Schönaich

Schönaich Industriegebiet

Schönaich ist eine Gemeinde mit über 10.000 Einwohnern in reizvoller Lage am Rande des Schönbuchs.

Schönaich zeichnet sich durch eine gute Infrastruktur aus. Zu den vielfältigen Einrichtungen am Ort gehören das Gemeindezentrum mit Rathaus, Gemeindehalle, Großsporthalle, Grund- und Förderschule, Haupt- und Realschule, Kindergärten und Kindertagheim. Ein breites Spektrum an außerschulischen Bildungsmöglichkeiten wird in der Jugendmusikschule, Kunst- und Werkschule sowie der Volkshochschule geboten. Auch die sportlichen Möglichkeiten kommen mit dem vorhandenen Stadion, Tennisplätzen, Waldfreibad und Kleinspielfeldern nicht zu kurz. Daneben bietet die Gemeinde im Seniorenzentrum mit dem Altenpflegeheim, den betreuten Altenwohnungen, Diakonie- und Sozialstation sowie der Altenbegegnungsstätte zeitgemäße moderne Einrichtungen der Altenhilfe. Rund 25 aktive Vereine, die sich für gemeinsame Aktivitäten in einem Kulturring zusammengeschlossen haben, bereichern darüber hinaus das kulturelle Leben der Gemeinde.

Daneben kann sich Schönaich auch als Gewerbestandort sehen lassen. Zahlreiche Einzelhandelsbetriebe in der Ortsmitte mit einem guten Sortiment und viele Handwerksbetriebe bieten die Möglichkeit, am Ort mit kurzen Wegen und persönlicher Note Ihren Bedarf zu decken. Neben den zahlreichen mittelständischen Firmen und Betrieben in Schönaich, haben sich aber auch große Firmen mit internationalem Wirkungskreis angesiedelt. Das Gewerbegebiet "Lange Betten" bietet darüber hinaus ausgezeichnete Ansiedlungs- und Erweiterungsmöglichkeiten für Betriebe.

Wasserabgabe

Jahresabgabe

532.004

m³/a

mittlere Tagesmenge

1458

m³/d

Härtegrad

mittel


Entstörungsdienst

Wappen der Gemeinde Schönaich

Kontakt

Gemeinde Schönaich
Bühlstraße 10
71101 Schönaich

Fax (07031) 639-99

Anträge

  • Planauskünfte,
  • Einbau von Wasserzählern
  • Bauwasser und
  • Hausanschlüsse

fordern Sie bitte bei Ihrem Ortsbauamt der Gemeinde Schönaich (07031/639-41) an.