Weltbienentag am 20. Mai 2018

21. Mai 2018

Die Ammertal-Schönbuchgruppe unterstützt örtliche Imker durch die Bereitstellung von Standorten für die Bienenkästen.

Eine sichere Trinkwasserversorgung und der Schutz von Bienen ergänzen sich. In Wasserschutzgebieten ist die landwirtschaftliche Nutzung und der Einsatz von Pestiziden nur eingeschränkt möglich und trägt somit zur Verbesserung des Lebensraums der Bienen bei. Wasserversorgungsanlagen werden ständig überwacht und sind ein geeigneter Standort für Bienenkästen. In der Gemeinde Ammerbuch im Ortsteil Reusten starten die Bienen am Hochbehälter die Suche nach Nektar.

Bienenkästen auf dem ASG Hochbehälter in Reusten
Die Vereinten Nationen haben nun offiziell den 20. Mai als „Weltbienentag“ ausgerufen und möchte damit die Bedeutung der Bestäubungsleistung der Bienen für die weltweite Ernährung und auch die Probleme, unter denen Honigbienen, Wildbienen und andere Insekten aktuell leiden, stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen