zur Startseite der ASG

Wasseranalysen

Die ASG beliefert ihre Mitglieder im gesamten Versorgungsgebiet mit Trinkwasser im Härtebereich mittel (entspricht 8,4-14 °dH), jedoch in unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung, die vom Anteil an Bodenseewasser beeinflusst wird.

Der Zweckverband lässt regelmäßig Laboruntersuchungen nach der Trinkwasser- verordnung durch das SWW-Labor in Bühl vornehmen. Das Bodenseewasser wird ebenso regelmäßig vom BWV-Labor untersucht.


< zurück
nach oben ^
ENTSTÖRUNGSDIENST
0800 - 815 1 815

      24-Std.-Service

    (Gebührenfrei dt. Inland)
Tipp 73 von 77
Trinkwasser ist ein gesunder Durstlöscher. Wenn Sie auf "Prickelspass" nicht verzichten wollen, sollten Sie einen Trinkwasser-Sprudler ausprobieren. Dieser versetzt Ihr Trinkwasser mit mehr oder weniger Kohlensäure. So können Sie jederzeit ein preiswertes Erfrischungsgetränk selbst herstellen.
ASG-Verbandsvorsitzender Wolfgang Lützner (re.) bedankte sich bei Vize Wilfried Dölker

Mitgliederbereich
Benutzer  
Passwort  

Die Kommunalen Wasserversorger